Nistkastenbau durch Schüler der Burggrundschule Kelbra (13.10.2009)

Der "Tote Arm" am Hornissenberg bei Kelbra

Die Renaturierung des "Toten Arm" bei Kelbra ein Angelgewässer, welches von der DAV Ortsgruppe Kelbra betreut wurde und auch wieder betreut wird, ist so gut wie abgeschlossen. Die Verbindungvon der Helme an der Pegelbrücke bis zum Wehr am Hornissenberg ist hergestellt.

Das Wasser läuft!

""Toter Arm" das ist wohl nicht mehr der richtige Name dafür.Nennen wir es:

Der neue Helme Arm am Hornissenberg  

An diesen Helme Arm ist auch ein sehr interessanter Lehrpfad mit gut übersichtlichen lehrreichen Schautafeln erichtet wurden. Verantwortlich für Inhalt und Form ist der Kreiangelverein Sangerhausen.

Sportfreunde unseres Angelvereines haben sich Gedanken gemacht, wie man den Lehrpfad  noch lehrreicher machen kann. Dazu haben wie mit der "Burggrundschule Kelbra" und da speziell mit der vierten Klasse und ihrer Lehrerin Frau Sommer Verbindung aufgenommen. Wir haben den Kinder und ihrer Lehrerin  vorgeschlagen, dass sie Nistkästen für die heimische Vogelwelt bauen könnten und diese dann von ihnen auch selbst an Bäumen in der Nähe des Lehrpfades angebracht werden sollten. Dieser Vorschlag wurde von den Kindern mit großer Begeisterung angenommen. Kurz entschlossen beschafften wir das  notwendige Material, wie Bretter, Nägel, Scharniere eben alles was zum Nistkastenbau  gebraucht wird und vorgefertigt übergaben wir es den Kindern der vierten Klasse. In vier Stunden Werkunterricht bauten die Mädchen und Jungen mit großer Begeisterung acht Nistkästen welche  sie in den nächsten Tagen selbst und mit unserer Hilfe  anbringen werden. Die Kinder übernehmen auch im Schuljahr 2009/2010 die Patenschaft für Wartung und Kontrolle der Nistkästen. Dazu wurden die Nistkästen mit einem Schildchen versehen und nummeriert. Jeweils drei Kinder sind für einen Nistkasten verantwortlich. Im Frühjahr 2010 werden die Kinder und die Sportfreunde unseres Vereines feststellen  welcher Nistkasten von welcher Vogelart bewohnt ist. 



[alle Natur anzeigen]